GranerosKids e.V. auf Promotiontour in NRW

Patagonien - Ruf der Wildnis

Vortragsreihe mit Gregor Sieböck

Patagonien - Ruf der Wildnis

Uralte Wälder, furiose Flüsse und gewaltige Gletscher, die Begegnung mit Kondor, Puma und Walen, und dann die unendliche Weite der oft noch unberührten Landschaft – es ist diese Einzigartigkeit des Naturraums Patagonien und seiner Flora und Fauna, die Reisende nachhaltig beeindruckt. So auch Weltenwanderer Gregor Sieböck, der die Region im Süden von Chile und Argentinien immer wieder aufs Neue erkundet. 

Die Kölner Agentur GRENZGANG organisiert eine Vortragsreise mit Gregor Sieböck und bietet den GranerosKids - thematisch passend - an, als Partner bei diesen Veranstaltungen dabei zu sein und das Kinderhilfsprojekt vorzustellen: eine wiederum ausgezeichnete Gelegenheit, unser Herzensanliegen einer größeren und interessierten Öffentlichkeit vorzustellen.

Wir nutzen diese Möglichkeit sehr gern und danken GRENZGANG von Herzen - auch im Namen der Kinder in Graneros, Chile.

Diese Veranstaltungen haben vor ausverkauftem Haus stattgefunden und es uns ermöglicht, viele Hundert Menschen zu treffen - und vielen davon über unser Projekt zu berichten. Es waren Abende voller spannender Gespräche, interessanten Diskussionen und wertvollen Bekanntschaften. Daneben sind erneut Spenden im dreistelligen Bereich zusammengekommen, über die wir uns riesig freuen und für die wir uns herzlich bedanken!